Donnerstag, 28. Mai 2015

Chapter Twelve: Love, Relationships and Ups and Downs



Liebe.

Nur ein Wort. Fünf Buchstaben.

Beziehung.

Nur ein Wort. Neun Buchstaben. Tausend Probleme.



Ja, wenn aus dem verliebt sein Liebe und später dann eine Beziehung wird ist das nicht immer leicht.
Man lernt seinen Liebsten besser kennen und entdeckt neue Seiten an ihm, die einem im ersten Moment vielleicht nicht zusagen oder gar missfallen.
Dabei sollte man nicht außer Auge lassen, dass niemand perfekt ist. Am wenigsten man selbst oder unsere Liebsten.
Selbst im Fernsehen, ein Ort der uns Glanz und Glamour vorspielt, sind Beziehungen nicht immer perfekt. Auch die Beziehungen von Meredith und McDreamy oder Rachel und Ross haben ihre Höhen aber auch ihre Tiefen erlebt. Natürlich haben sie ihr Happy End mehr oder minder bekommen, doch das heißt nicht, dass das nicht für uns gilt. 
Jeder Mensch hat auf jeden Fall die Chance es zu bekommen, ob man mutig genug ist hängt von jedem einzelnen ab. Aber nur weil es gerade Berg ab geht, bedeutet das nicht das es nicht wieder rauf geht.
Denn genau das, dass der Liebste nicht perfekt ist, dass eine Beziehung nicht immer steil Berg auf geht, sondern eher einer Achterbahnfahrt gleicht, genau das lieben wir an ihr. 


Genau das macht sie perfekt.

1 Kommentar:

  1. Wow!<3 Echt toll geschrieben und so wahr! Großes Kompliment! :)

    Alles Liebe,
    Hanna

    AntwortenLöschen