Sonntag, 7. Juni 2015

Chapter Twenty: Ich bin Bea. Ich bin ein Mensch, ein Individuum



Wir sind alle bloß Menschen, mit unseren Besonderheiten und Fehlern. Wir sind alle bloß Menschen, Individuen. Wir versuchen alle unser Leben nach unseren eigenen Maßstäben zu leben, versuchen die Entscheidungen zu treffen, die uns am sinnvollsten erscheinen.
Für viele bedeutet es Rücksicht auf andere Menschen zu nehmen, was natürlich nichts schlechtes ist. Für andere bedeutet es aber auch ohne Rücksicht zu handeln, um seine Ziele zu erreichen. Eine Richtlinie gibt es nicht, auch hier muss oder darf jeder nach seinem eigenen Ermessen entscheiden.
Ich empfinde es immer als sehr schwierig Entscheidungen treffen zu müssen, die vielleicht nicht jedem gefallen.




Aus der Reihe zu tanzen und nicht immer den Gesellschaftlichen Normen zu entsprechen wird sowieso von den meisten Menschen verpönt.
Also hat man eigentlich die Wahl? Darf man seine Entscheidungen wirklich selbst treffen? Oder versucht man nur jedem gerecht zu werden?
Kann man sich einfach so die Haare blau färben, ohne von anderen angestarrt zu werden? Kann man schon jung Mutter werden, ohne gleich als dumm abgestempelt zu werden? Kann man schon jung heiraten, ohne als naive zu gelten?
Ich denke jeder kennt die Antworten auf diese Fragen selbst.
Wir versuchen so oft den Normen dieser Gesellschaft zu entsprechen, ohne dabei darauf zu achten, oder gar uns zu überlegen, was wir möchten. Wir versuchen jedem gerecht zu werden und verlieren uns selbst dabei.
Dabei sollten wir nicht außer acht lassen, dass wir alle bloß Menschen sind. Mit unseren Besonderheiten und Fehlern. Wir sollten nicht vergessen, dass wir bestimmt dazu sind aus der Reihe zu tanzen, weil wir Individuen sind.



Ich bin Bea. Ich bin ein Mensch, ein Individuum. Ich möchte glücklich sein. Ich möchte als der Mensch gesehen werden, der ich bin.





Kommentare:

  1. So ein toller Post! wirklich gut geschrieben! :)

    AntwortenLöschen
  2. Du hast eine sehr schöne Art zu schreiben!! ;)

    Danke für deinen Kommentar meine liebe :*

    Liebst,
    Mary von www.mintmary.com

    AntwortenLöschen
  3. deine formulierung ist sehr schön. so liest man sich Texte lieber durch
    Liebst,
    Isa und Lin

    AntwortenLöschen
  4. Der Text ist wirklich wunderschön. Ich liebe es, wenn Menschen sich so ausdrücken können und so toll schreiben. Mach weiter so :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Bin eben durch Zufall auf deinen Blog gekommen & finde ihn echt schön, weiter so:) Ich habe dich jedenfalls gleich abboniert und werde in Zukunft öfter vorbeischauen:)

    Falls dich mein neuer Post über Schminkbehälter interessierst, dann schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei.

    Liebste Grüße, Melli

    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen