Donnerstag, 5. Mai 2016

When The World Stops Turning


Es gibt Momente im Leben, in denen die Welt aufhört sich zu drehen. Manchmal sind es nur einige Sekunden, manchmal sogar Minuten. Dieser ist einer davon.
Ich kann nicht atmen, nicht sprechen, ich kann nicht hoffen. Deshalb stehe ich jetzt hier. Mit einem Handy in der Hand. In der Kälte.
Merkwürdiger weise kann ich dir jetzt genau sagen, was passieren wird. Ich versuche zu atmen, versuche der anderen Stimme am Telefon zuzuhören, aber eigentlich muss ich das nicht. Ich weiß was sie sagen wird.
Ich atme. Mein Herz sinkt in sich zusammen und ich habe das Gefühl zu fallen. Tief. Ich versuche noch einmal zu atmen, einen klaren Kopf zu bekommen. Ich schließe die Augen. Einatmen  und aus.
Ich sage irgendwas, kann mich im nächsten Moment aber nicht mehr erinnern was genau ich gesagt habe. Meine Gedanken spielen verrückt. bilden keinen klaren Zusammenhang.
Also schließe ich erneut meine Augen, atme tief durch. Die Stimme am Telefon redet mit mir, aber ich höre nicht zu. Versuche mich zu beruhigen und meine Gedanken zu ordnen.
Ich denke an heute morgen. Alles war normal. Vielleicht waren wir ein bisschen verschlafen gewesen, aber ich hätte nicht gedacht, dass...
Ich atme erneut tief durch. Öffnete meine Augen. Die Stimme von der anderen Seite redet immer noch mit mir. Ich höre zu. Konzentriere mich auf die Worte.
Ich hoffte. Ich hoffe auf ein Happy End.

Und in diesem Moment fing die Welt an sich wieder zu drehen.

Kommentare:

  1. WOW! Was für ein berührender Text echt wundervoll geschrieben ❤️

    AntwortenLöschen
  2. Du kannst einfach wunderbar schreiben, ich habe den Atem angehalten beim Lesen! Denn ja, diese Momente gibt es leider im Leben ... Du hast das perfekt passende Foto dazu ausgesucht, vielen Dank!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  3. Wow. toller Text. Das Foto passt wirklich auch sehr gut dazu
    Kiss
    cleo
    www.creativschreiben.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Toller Text meine Liebe! Sehr berührend und nachdenklich. <3
    Liebe Grüße
    Tanja xx
    http://fleurrly.com

    AntwortenLöschen
  5. Wow, du schreibst echt toll ♥ Ich konnte mich kaum abwenden beim lesen! Das Bild passt übrigens 100% ig dazu!
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein wundervoller, berührender Text! Ich kenne solche Momente nur zu gut...
    Wünsch dir einen schönen Sonntagabend!
    Caro
    Madmoisell

    AntwortenLöschen
  7. Oh wow, was für ein toller Text - da bekommt man Gänsehaut.

    Falls du Lust und Zeit hast, kannst du gerne einen kleinen Abstecher auf
    meinen Blog machen - ich würde mich sehr über deinen Besuch freuen.

    Laura | www.misspoupette.de

    AntwortenLöschen
  8. Der Text ist wirklich sehr berührend, er hat mich mitgerissen und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass alles selbst durch zu machen. Vor allem weil ich solche Momente kenne, schön zu wissen, dass es auch anderen mal so geht.
    Liebst Laura,
    http://mein-alltagswahnsinn.blogspot.de

    AntwortenLöschen